سالم – سادہ، مزیدار اور رسیل

Lachs vom Salzstein, dazu Reis mit dampfgegartem Gemüse und einem Dill-Sößchen

Kugelbl.tz @ BBQHELD – der Blog

BBQHELDen wie Du und ich sind echte Allrounder. Wir seilen uns von Dächern ab, retten das Dorf vor einem Drachen, operieren am offenen Herzen oder bringen einfach nur den Müll raus.

Daher hast Du dich natürlich gefragt, wieso benutzt der kugelbl.tz Urdu für die Überschrift. Schließlich werden in Pakistan ja mehr als 50 Sprachen gesprochen. Stimmt, Du hast Recht, Urdu ist eben die verfassungsgemäß festgesetzte Nationalsprache in Pakistan.

Die Antwort ist eigentlich auch ganz einfach. Denn für das Lachsgericht habe ich Salz aus Pakistan benutzt. Ein Großteil des Salzabbaus erfolgt dort in der pakistanischen Provinz Punjab, die südwestlich des Himalaya liegt.
Dafür hat mich BBQHELD auf eine Rucksacktour nach Südasien geschickt… Das wäre schön gewesen! Notiz an mich: aushandeln 😉

Der Premium BBQ Onlineshop hat mir freundlicherweise kostenlos einen Salzstein zur Verfügung gestellt. Und ich habe mich spontan – ohne Grillgutglücksrad – für eine leckere Vergrillung mit Lachs entschieden. Wegen dem Projekt „weniger Kugel mehr Blitz“, gibt es dazu Reis mit dampfgegartem Gemüse. Einfach und lecker. So muss das sein!
Falls Du Lust hast, Deine Gäste mit einem tollen Gimmick zu überraschen und herausfinden willst, was die Überschrift heißt, bleib dran. Ich hab Dir im Folgenden das Wichtigste fürs Nachgrillen zusammengefasst und löse am Ende natürlich auf. Also, viel Spaß.

Was brauchst Du?

Die Menge ist abhängig von der Anzahl der Personen, die Du verköstigen möchtest. Bei uns waren es zwei.

Lachs und Marinade:
2 Stück Lachs
40g Olivenöl
30g Honig
1 TL Thymian
1 EL Zitronensaft
Etwas Dill

Beilagen:
125g Reis
500g Gemüse Deiner Wahl (bei uns sollte es schnell gehen und wir haben TK Kaisergemüse genommen)

Soße:
500ml Gemüsebrühe
100ml Milch
1 Bund Dill
25g Speisestärke

Wie geht’s?

Marinade:

  • Die Zutaten für die Marinade kannst Du in einer kleinen Schüssel anrühren, gemeinsam mit dem Lachs in einen Gefrierbeutel oder eine Dose füllen und ab in den Kühlschrank damit.
  • Wenn Du den Lachs morgens schon einlegst, ist er schön durchgezogen, bis es auf den Grill geht.

Lachs grillen:

  • Grill vorbereiten für indirektes Grillen bei etwa 180° (+/- 15°)
  • Salzstein ca. 20 Minuten aufheizen
  • Lachs auf den Salzstein legen & grillen – dauert ca. 10 Minuten; ich sag nur #meatermade. Wie immer genial!

Reis & Gemüse zubereiten:

  • Reis nach Packungsbeilage kochen
  • Gemüse dampfgaren oder in Gemüsebrühe bissfest kochen

Soße kochen:

  • Alle Zutaten in einen Topf
  • Speisestärke mit einem Schneebesen gut einrühren & 5 Minuten kochen
  • Servieren und genießen 😉

Was hat es mit dem Salz auf sich?

Ich finde, der Salzstein bringt eine schöne Abwechslung in den Grillalltag. Neben einem angenehmen Salzgeschmack bieten Salzsteine viele Vorteile. Auf Grund ihrer Beschaffenheit nehmen die Salzsteine wenig Flüssigkeit auf und geben nur einen Hauch von ihremSalzgeschmack ab. Sie sind sehr hitzebeständig und können die Wärme lange speichern. Die Temperatur wird gleichmäßig verteilt. Für die Zubereitung der Speisen ist es egal, ob sie in der Mitte oder am Rand liegen.

Allerdings solltest Du die Salzsteine nur langsam erwärmen, um einer Rissbildung vorzubeugen. Nachdem ich einen halben Anzündkamin durchgeglühter Briketts in die Kugel warf hab ich den Salzstein in den indirekten Bereich gelegt und den Deckel für das Erwärmen des Salzes geschlossen. So funktionierte das einwandfrei und es gab keine Probleme.

Und wie sollte man den Salzstein reinigen?

Die Pflege ist denkbar einfach. Wenn der Stein wieder abgekühlt ist, kannst Du ihn mit einem feuchten Tuch gut abwischen. Spülwasser oder gar Spülmaschine sollte Dein Salzstein nicht zu sehen bekommen. Das könnte er Dir übel nehmen. Bevor Du ihn wieder einlagerst, sollte er gut getrocknet sein. Dann werdet ihr gemeinsam viele schöne Leckereien zubereiten.

Welche Größen gibt es?

BBQHELD bietet den Salzstein in zwei Größen an. Beide sind 2,5 cm dick. Der kleinere Salzstein hat Maße von 20 cm x 10 cm und die XL Variante von 20 cm x 20 cm. Ich hatte die XL Variante im Einsatz. Für zwei und mehr Personen macht die größere Variante auf jeden Fall Sinn.

Wie sieht es mit dem BBQHELD-Faktor aus?

Von der Kombination aus süßlicher Marinade und leichter Salznote waren wir begeistert. Der Lachs war total saftig.
Ehrlich gesagt ist die Zubereitung schon ein, zwei Tage her und mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur dran denke, wie ein saftiges Stück Lachs meine Zunge berührt, ich den Mund schließe, die Gabel rausziehe und während sich meine Augen schließen ich ein zufriedenes MMMHHHHH von mir gebe….
Also auf jeden Fall ein TOP Gericht für BBQHELDen mit einem ebenso einfachen wie genialen Zubehör. Deshalb auch die Überschrift „Lachs – einfach, lecker und saftig“.

Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Der Salzstein eignet sich nicht nur für Lachs und Fisch, sondern auch für Rind, Schwein oder Gemüse.
Das Grillen mit dem Salzstein ist echt unkompliziert und verfeinert Deine Gerichte mit einer leckeren Salznote! So kannst Du Deine Gäste mit einem einfachen Mittel verzaubern. Und sie werden sich garantiert darüber freuen!

Hast Du schon mit einem Salzstein gegrillt? Falls ja, was gab es? Schreib mir an kugelbl.tz@bbqheld.de oder auf Instagram. Ich freu mich über Feedback und Infos von Dir.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.